Übermittagangebote

Mittagspause

Im Actingpool können die Schülerinnen und Schüler ihre ersten Erfahrungen mit dem Theaterspielen machen. Hier geht es noch nicht um die große Inszenierung sondern darum, sich und Neues auszuprobieren. Wie kann ich Gestik, Mimik und Sprache auf der Bühne am besten einsetzen? Wie gestalte ich eine Rolle? Wie wird eine Szene einstudiert? Auf der Bühne im Theaterpavillon kann man sich bei kleinen Szenen und improvisierten Stücken ausprobieren. Mit Kreativität, guten Ideen, Mut und ganz viel Spaß wird hier jede Woche Theater „gespielt".

Actingpool 01 Actingpool 06 Actingpool 12

 

Der Actingpool wird für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 angeboten.

 

Leitung: Michael Bohn

Offene Angebote                             (Teilnahme ohne Anmeldung)

Angebote zu Bewegung, Spiel, Kreativität

L. Lehr

Montag – Freitag

12.30 – 14.15

Pavillon IIIa

ab Jg. 5

 

Hausaufgabenbetreuung

L. Lehr

Montag – Freitag

12.30 – 14.15 

Pavillon IIIb

 

ab Jg. 5

 

Theater
(Actingpool)

M. Bohn

Dienstag

13.25 – 14.10 Uhr

Theaterpavillon

Jg. 5

 

Theater
(Actingpool)

M. Bohn

Donnerstag

13.25 – 14.10 Uhr

Theaterpavillon

Jg. 6

 

In der Betreuungsgruppe können Schülerinnen und Schüler, gegen ein Entgelt, angemeldet werden. Angeboten wird die Betreuung von Montag - Donnerstag 14.15 - 16.00 Uhr und am Freitag ab 13.15 - 16.00 Uhr (bzw. im Anschluss an den Unterricht). An unterrichtsfreien Tagen und in den Ferien findet das Angebot nicht statt. Für die verlässliche Nachmittagsbetreuung steht ein Pavillon zur Verfügung, wo den Schülern im Anschluss an die Hausaufgaben verschiedene Freizeitangebote zur Verfügung stehen.

Monatlich ist ein Betreuungsentgelt zu bezahlen, das von der Anzahl der gebuchten Tage (pro Woche) abhängt:

1-3 Tage: 45€     4 oder 5 Tage: 75€     pro Monat

 

Anmeldung: beim Caritas-Sozialdienste e.V. Christiane Thöne

                   Tel.: 0208/30008-82 oder per Mail

 

Anmeldeformular

Personalbogen

                  

Bei Fragen stehen wir Ihnen sowohl Herr Bender (seitens der Schule), als auch Frau Thöne (Caritas-Sozialdienste e.V.) als Ansprechpartner zur Verfügung.

Übermittagbetreuung

Offene Angebote                             (Teilnahme ohne Anmeldung)

Angebote zu Bewegung, Spiel, Kreativität

L. Lehr

Montag – Freitag

12.30 – 14.15

Pavillon IIIa

ab Jg. 5

 

Hausaufgabenbetreuung

L. Lehr

Montag – Freitag

12.30 – 14.15 

Pavillon IIIb

 

ab Jg. 5

 

Theater
(Actingpool)

M. Bohn

Dienstag

13.25 – 14.10 Uhr

Theaterpavillon

Jg. 5

 

Theater
(Actingpool)

M. Bohn

Donnerstag

13.25 – 14.10 Uhr

Theaterpavillon

Jg. 6

 

Bitte wählen Sie eine der links stehenden Unterkategorien für nähere Informationen aus.

Kurzinfo zur Schulverpflegung „GUT und lecker“

 

Internetseite: www.schulverpflegung-muelheim.de

 

 

Anmeldung zur Schulverpflegung

 

  1. Anmeldung im Sekretariat oder über die o.g. Internetseite.

 

  1. Registrierung der eigenen Girokontokarte

 

                                                      oder

 

der WhiteCard (erhältlich gegen einen Pfandbetrag von 15,- €) im Sekretariat.

 

  1. Zugangsdaten inklusive Kunden-ID und Passwort werden in Papierform und optional als Mail (Mailadresse der Erziehungsberechtigten) zur Verfügung gestellt.

 

  1. Einzahlung eines Geldbetrags als Guthaben auf das Schulverpflegungskonto der Schulpflegschaft der Otto-Pankok-Schule1.

 

Verwendungszweck: 

1.Zeile: Externe ID und Geburtsdatum des Kindes (TT.MM.JJJJ)

(Externe-ID und Geburtsdatum durch Leerzeichen getrennt)

2.Zeile: Vor- und Zuname des Kindes

 

Bankverbindung:

Kontonummer:    17 510 46 40 

BLZ:                       362 500 00

Bank:                     Sparkasse Mülheim an der Ruhr

 

  1. Abholen des Essens in der Mensa am gebuchten Tag gegen Vorzeigen der Girokontokarte / WhiteCard.

 

  1. Bezahlung erfolgt sofort bei Essensbestellung. Bei einer gültigen Stornierung wird der Gegenwert der Bestellung automatisch gutgeschrieben.

 

  1. Kontrolle über gebuchte / bestellte Mittagessen jederzeit online möglich.

 

 

Bestellmodalitäten

 

  1. Der Speiseplan steht auf der o.g. Internetseite zur Verfügung.

 

  1. Essensbestellungen erfolgen mindestens 2 Tage im Voraus.

 

 

Die neuen Mindest-Bestellzeiträume sind wie folgt:

Samstag für Montag, Sonntag für Dienstag, Montag für MittwochDienstag für DonnerstagMittwoch für Freitag

 

 

  1. Abmeldungen können bis 18.00 Uhr am Vortag vorgenommen werden.

 

  1. Nur in Krankheitsfällen können Stornierungen für den aktuellen Tag noch telefonisch im Sekretariat unter (0208) 455 396-0 am Morgen bis 08:15 Uhr erfolgen.

 

  1. Im Bedarfsfall können Bestellungen und Stornierungen auch am Terminal vor dem Schülersekretariat erfolgen.

 

 

1 weitere Hinweise u.a. zur Einzahlung auf das Konto bitte der Elterninformation auf o.g. Internetseite entnehmen