Neuigkeiten
Klassenfahrt Altenahr 1 

Am Dienstag, den 28. Februar treffen wir uns um 07.45 an der RWE-Sporthalle und fahren von dort aus mit dem Bus nach Altenahr. Als wir an unserer Naturschutzjugendherberge ankommen, werden uns die Schlüssel für die Zimmer gegeben. 

 

In den Zimmern packen wir erst einmal unsere Koffer aus und beziehen unsere Betten. Es gibt 4er, 5er oder 6er Zimmer, die uns allen gut gefallen, da sie modern und schön eingerichtet sind. Danach geht es auch schon zum Mittagessen. Es gibt jeden Tag ein Buffet und leckeren Salat. 

Nach dem Essen geht es dann auch direkt mit dem Programm los. Als erstes machen wir eine Waldrallye. Dazu wird unsere Klasse in mehrere kleine Gruppen aufgeteilt. Bei diesem Spiel müssen einige Gruppen im Uhrzeigersinn und andere müssen gegen den Uhrzeigersinn eine Route um die Jugendherberge herum gehen. Nachdem alle einige Aufgaben gelöst und etwas Süßes gefunden haben, gibt es für uns Abendbrot. Danach gehen wir alle auf unsere Zimmer und machen uns für das Bett fertig. Da um 22 Uhr Nachtruhe ist, kommen die Lehrer  in unsere Zimmer, um sicher zu gehen, dass auch jeder in seinem Bett liegt. 

Klassenfahrt Altenahr 3 Klassenfahrt Altenahr 8 Klassenfahrt Altenahr 7

 

Am Mittwoch werden wir um 7.15 Uhr von Frau Hoffmann und Frau Budke geweckt. Anschließend machen wir uns fertig und gehen dann zum Frühstück. Zum Frühstück gibt es Brötchen und zum Belegen Wurst, Käse, Nutella, Marmelade und noch vieles mehr. Um unseren Durst während des Frühstücks zu löschen, gibt es Orangensaft, Wasser oder Kakao. Als erstes steht auf unserem Programm für heute eine Stadtrallye in Ahrweiler. Um dort hin zu kommen, müssen wir zuerst mit dem Zug fahren. Um neun Uhr starten wir an der Jugendherberge und ungefähr um 17 Uhr sind wir wieder zurück. Da wir beim Mittagessen nicht in der Jugendherberge sind, bekommen wir ein Lunchpacket für den Tag mit. Dieses Lunchpacket besteht aus einem Apfel, einem Müsliriegel, einer Karotte, zwei Brötchen und einer Flasche Wasser. Wir machen zunächst eine Stadtführung, damit wir uns später bei der Stadtrallye nicht verlaufen. Nach dieser Stadtführung beginnt unsere Stadtrallye. Jede Gruppe gibt ihr Bestes, um alles zu beantworten und zu gewinnen. 

 

Klassenfahrt Altenahr 9 Klassenfahrt Altenahr 10 Klassenfahrt Altenahr 11

 

Nachdem alle Gruppen wieder am Marktplatz ankommen, werden die Fragebögen der Rallye von der Veranstalterin, namens Ulla, eingesammelt. Wir fahren mit dem Zug zurück zur Jugendherberge. Kurz nachdem wir in der Jugendherberge ankommen, gibt es Abendbrot.

Dann ist wieder Schlafenszeit. Am Donnerstag werden wir dann wie am Vortag um 7.15 Uhr geweckt. Dann wird gefrühstückt. Nach dem Frühstück steht das Programm „Überleben in der Natur“ an. Wir suchen im Wald eine Stelle, an der es viele Baumstämme zum Bauen einer Hütte gibt. Es gibt noch viele andere Sachen, die man bauen muss (z.B. einen Tisch, einen Wasserfilter und einen kleinen Kamin). Nachdem wir in unseren Gruppen die jeweilige Aufgabe gelöst haben, stellen wir uns unsere Lösungen gegenseitig vor. Nach dem Überlebenstraining kommen wir pünktlich zum Mittagessen wieder in der Jugendherberge an.

Klassenfahrt Altenahr 2 Klassenfahrt Altenahr 4 Klassenfahrt Altenahr 12

 

Gegen 16 Uhr bieten die Lehrer (Frau  Hoffmann, Frau Budke, Frau Skiba und Herr Schütz) verschiedene Aktivitäten wie Spiele und Alltagsexperimente an. Am Abend kommt Ulla mit den Urkunden der Stadtrallye des vorherigen Tages vorbei. Danach steigt eine kleine Party. Doch leider müssen wir schon um 21.45 Uhr alles wieder aufräumen. Danach müssen wir ins Bett gehen. Wie jeden Abend ist nämlich um 22 Uhr Nachtruhe. Am letzten Tag beginnt alles so wie immer. Nach dem Frühstück packen wir unsere Koffer wieder ein und ziehen unsere Betten ab. Um 10 Uhr geht es dann los. Wir fahren zurück nach Hause und sehen unsere Familien wieder. Wir möchten einerseits alle gerne noch in Altenahr bleiben, andererseits möchten wir aber auch wieder zurück nach Hause zu unseren Familien.

Klassenfahrt Altenahr 13 Klassenfahrt Altenahr 5 Klassenfahrt Altenahr 6

Die Klassenfahrt war sehr schön und hat viel Spaß gemacht!

 
Michelle Breese 6a