Neuigkeiten

 

Hohe Auszeichnung

Herzlichen Glückwunsch! 

Am 27. März 2012 zeichnete die Bürgerstiftung Mülheim an der Ruhr zum sechsten Mal engagierte Jugendliche für überragende Leistungen aus. Wie in den Jahren zuvor wurden Preise in Höhe von jeweils respektablen 3.000 Euro verliehen für Zivilcourage, für soziales Engagement, für besondere Leistungen in den Naturwissenschaften und in den  Geisteswissenschaften.

 

 

Dass unter den diesjährigen Preisträgern und Geehrten auch Schüler unserer Schule sind, erfüllt uns mit Freude und Stolz. Robin George (Jahrgangsstufe 11) wurde der Preis für Zivilcourage verliehen. Ihm war es durch besonnenes und gewaltfreies Handeln gelungen, im Gemeindezentrum Speldorf Randalierer von weiteren Tätlichkeiten abzuhalten. Olga Teplytska (Jahrgangsstufe 10) erhielt den Preis für Geisteswissenschaften. Olga zeichnete sich durch eine außergewöhnliche Leistungsbreite und –tiefe  nicht nur im geisteswissenschaftlichen, sondern auch im naturwissenschaftlichen Bereich aus. Darüber hinaus wurde Jöran Wiechert (Jahrgangsstufe 10) im Bereich Naturwissenschaften mit einer Urkunde geehrt.

Wir gratulieren den Preisträgern ganz herzlich und freuen uns mit ihnen über diese hohen Auszeichnungen.

 

Die Schulleitung der Otto-Pankok-Schule