Neuigkeiten

Presseerklärung

Otto Pankok Schule

Von-Bock-Str. 81
45468 Mülheim an der Ruhr

 

Israelischer Historiker zu Gast an der Otto-Pankok-Schule

  

Dr. Gideon Greif hält Vortrag zur „Reichskristallnacht“

Die Entrechtung, Verfolgung und Ermordung europäischer Juden zwischen 1933 und 1945 waren und sind obligatorische Themen des Geschichtsunterrichts.

 

Schüler(innen) und Lehrer(innen) der Otto-Pankok-Schule beschäftigen sich auch über den Unterricht hinaus mit den Ausprägungen, Ursachen und Folgen der NS-Ideologie.

 

In diesem Rahmen ist die Einladung des renommierten israelischen Historikers

Dr. Gideon Greif zu sehen, der am Dienstag, den 13. November 2012, um 19.30 Uhr im Forum der Otto-Pankok-Schule einen Vortrag zum Thema „Die ,Reichskristall­nacht‘ – Ein Wendepunkt in der Geschichte der Shoah des Deutschen Judentums. November 1938“ hält.

 

In Deutschland bekannt geworden ist G. Greif u. a. durch seine 1995 erschienene Dokumentation „Wir weinten tränenlos… Augenzeugenberichte des jüdischen ,Sonderkommandos‘ in Auschwitz“.  Neben zahlreichen Publikationen zur jüdischen Geschichte und insbesondere dem Holocaust war G. Greif maßgeblich an der Entstehung von Radio- und Fernsehdokumentationen beteiligt. Außerdem betreute er pädagogische Projekte. G. Greif ist zur Zeit Gastprofessor an der University of Texas in Austin und leitet ein eigenes Forschungsinstitut.

Eingeladen  zu dem Vortrag sind alle Schülerinnen und Schüler, Ihre Eltern und selbstverständlich alle interessierten Mülheimer Bürgerinnen und Bürger.

Die Presse ist ebenfalls herzlich zu dem Vortrag am Dienstag, den 13. 11. 2012um 19.30 Uhr in das Forum der Otto-Pankok-Schule eingeladen. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Bender

Stellv. Schulleiter