Neuigkeiten
Keine Termine
×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/Schuljahr_20132014/Fächer/Kunst/Schaufenster_5.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/Schuljahr_20132014/Fächer/Kunst/Schaufenster_6.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/Schuljahr_20132014/Fächer/Kunst/Schaufenster_7.jpg'
Schaufenster 1

Ich sehe etwas, was du nicht siehst und das ist.........funkelnd!

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 (vormals Klasse 9a) der Otto-Pankok-Schule haben unter der Leitung von Herrn Hepp sehr intensiv an der Konzeption und dreidimensionalen Ausführung dieses Projekts gearbeitet.  „Funkelnd“ steht  hier  für funkelnde Edelsteine, Gold und Silber. Die einzelnen Objekte der jetzt aufgebauten Schaufenstergestaltung zeigen einen Regenbogen der funkelnden Farben sowie symbolhaft vereinfachte Schmuckstücke, die gleich einem Mobile im Schaufenster schweben. Die Materialien sind passend dazu Silber,- und Goldfolie, Pappe und Nylonschnur.

 

Ich sehe etwas, was du nicht siehst und das ist.........farblich fesselnd!

Die gleichen Schülerinnen und Schüler haben die Schaufenstergestaltung für das Handarbeitsgeschäft geplant und realisiert.  „Farblich fesselnd“ steht einerseits für die farbliche Vielfalt an Wollsorten und Garnen, andererseits für die Technik des Strickens.  Wolken aus Maschendraht, umwickelt mit flauschiger Wolle in vielen Farben und Größen bilden einen bunten Wol(l)kenhimmel! Die Farbe des Himmels wird aufgegriffen durch den Hintergrund aus hellblauen Wollfäden.

 

Schaufenster 5 Schaufenster 6 Schaufenster 7

 

Zu folgenden Terminen finden kostenlose Führungen zu den Schaufenstern statt:

 

Samstag, 14. September: Eröffnungstour Schaufensterwettbewerb 2013 Treffpunkt um 11 Uhr vor den Café Perfetto (Kohlenkamp 41)

 

Mittwoch, 25. September: MST – Fensterführung Start/Treffpunkt um 17.30 Uhr an der Touristeninfo im Medienhaus : Erläuterung ausgewählter Schaufenster

 

Freitag, 11. Oktober: Bekanntgabe der Wettbewerbssieger

 

Samstag, 12. Oktober: Ende des Schaufensterwettbewerb

 

Wir drücken unseren Schülerinnen und Schülern die Daumen!