file_2_47f3aee623cfa

Otto-Pankok Mädchen überlegene Hockey-Siegerinnen

 

Am Dienstag, dem 12.2.2008, fand in Mönchengladbach die Regierungsbezirks-Meisterschaft im Hallenhockey Mädchen Wettkampfklasse II (1991 – 1994) statt. Die Mädchenmannschaft der Otto-Pankok-Schule besiegte mit einer starken Leistung und gutem Teamgeist die anderen Schulmannschaften. Im ersten Spiel gelang ein ungefährdeter 7 : 2 Sieg gegen das Mataré Gymnasium Neuss-Meerbusch. Die hoch eingeschätzten Mädchen des Goethe-Gymnasiums Essen wurden im zweiten Spiel mit 6 : 1 geschlagen. Vor dem letzten Spiel waren die Essenerinnen, die ihre beiden anderen Spiele gewonnen hatten, und die Otto-Pankok-Schule punktgleich. Da für die beiden ersten Mannschaften das Landesfinale winkte, wurden die Mülheimer Mädchen im dritten Spiel gegen das Franz-Meyers-Gymnasium Mönchengladbach von der Goethe-Schule Essen lautstark angefeuert. Dies war jedoch nur in der ersten Halbzeit notwendig (4 : 1), in der die Torfrau Ina van Nahl mit guten Paraden glänzte. In der zweiten Halbzeit zog Mülheim zum Endstand von 11 : 1 davon. Bis auf Paulina Schmiedel, die sich in der Verteidigung auszeichnete, konnten alle Spielerinnen zur Torflut beitragen. Das Landesfinale findet am 27.2.2008 in der Mülheimer Harbecke-Halle statt. Neben den Mädchen der Otto-Pankok-Schule hat sich bei den Jungen das Gymnasium Broich für diesen Höhepunkt im Schulhockey der Hallensaison qualifiziert.

Beiden Mannschaften viel Erfolg.

 

Ina van Nahl (Tor), Anuscheh Behrend (5), Charlotte Heidmann (3), Nora Klusmann (2),
Carlina Lohscheidt (4), Paulina Schmiedel, Joanna Scholten-Reintjes (5), Lea Stöckel (5)

 

Am 15.12.2008 gewannen die Hockey-Mädchen unserer Schule alle Turnierspiele und qualifizierten sich damit für die Ausscheidungen auf Bezirksebene.

file2

 

file3