Neuigkeiten

 

run for help 1 Bei dieser Aktion der Schule sind insgesamt fast 20.000 Euro "erlaufen" worden. Das Geld kommt der Lebenshilfe, dem Kinderschutzbund und der Schule zugute.

 

 

Bei dem Sponsorenlauf  "Run for help" fanden sich über den Tag verteilt alle Schüler und Schülerinnen in ihre Jahrgänge gestaffelt im Witthausbusch ein. Früh morgens begannen die 5. Klassen ihr Engagement zu zeigen. Später liefen die anderen Klassenstufen für den guten Zweck. Für jede gelaufene Runde erhielt man von seinem Sponsor einen zuvor festgelegten Geldbetrag. Die Anzahl der Runden, die man gelaufen ist, wurden von den Lehrern mit Hilfe von Stempeln festgehalten. Insgesamt wurden von den Schülern so beinahe 20.000 Euro eingenommen.