Neuigkeiten

Neuigkeiten

IMG 0083Beim Sportfest in der Sporthalle der Otto-Pankok-Schule kamen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen so richtig ins Schwitzen. Das Sportevent lief unter der Leitung von Frau Buhren und Herrn Reinhard. Unterstützt wurden sie von den Tutoren der Fünftklässler. Die Ansagen und die Moderation machte der Oberstufenschüler Bjarne Braun. Über den Sieg durfte sich am Ende die Klasse 5c freuen.

Pi day7Wir, die Klasse 6b, haben mit Frau Skiba, unserer Klassenlehrerin, am 14.März 2017 den Pi-Day gefeiert. Der Pi-Day ist ein Tag, an dem die Kreiszahl Pi gefeiert wird. Für alle, die sich jetzt fragen, warum man ausgerechnet am 14. März die Zahl Pi feiert, ist hier die Erklärung: Die Kreiszahl Pi aufgerundet auf 2 Nachkommastellen ist 3,14 und nach der Amerikanischen Datumsschreibweise entspricht dies dem 14.03.

logoDie Schülerfirma der Otto-Pankok-Schule „DekOPaletten“ unter der Leitung des Lehrers Björn Schnieder hatte im März ein Kamerateam des WDR zu Besuch, das für die „Lokalzeit Ruhr“ einen Bericht über die Schülerfirma drehte.

Das_Essen_in_Muelheimer_Schulen_1.jpgDas_Essen_in_Muelheimer_Schulen_2.jpg

20170330 Plakat 1M2C Otto Pankok Schule.pdfAm Mittwoch, 26. April 2017, gastiert im Forum unserer Schule das Backstein-Theater aus Mülheim mit dem Kult-Stück „Ein Mann, zwei Chefs“ von Richard Bean nach Carlo Goldinis „Diener zweier Herren“. Richard Bean verlagert die Handlung des Stücks, das 2013 in England Stück des Jahres geworden ist, ins Brighton der 1960er Jahre mit entsprechender musikalischer Untermalung.

Die Aufführung erfolgt im Rahmen der langjährigen Kooperation zwischen dem Evangelischen Krankenhaus im Mülheim, der Heimat des Backstein-Theaters, und unserer Schule.