Aktuelle Projekte
Die Schülerinnen und Schüler haben unter der Leitung von Herrn Hepp sehr intensiv an der Konzeption und dreidimensionalen Ausführung dieses Projekts gearbeitet. Zu sehen ist das Ergebnis in der Buchhandlung am Löhberg 4 als Schaufenster Nr.20.   Schaufensterwettbewerb Kl. 9b 1

Eröffnung der Ausstellung, an der 40 Aussteller teilnahmen, darunter vier Schulen, ist am Samstag, den 8. September. Ausgehend von dem Treffpunkt Leineweberstraße 15 – 17 in der Wertstadt findet ein erster Rundgang statt, an dem auch das von der 9b Gestaltete präsentiert wird.

Bei einem ersten Besuch machte sich die Klasse einen Überblick über das Sortiment der Buchhandlung. Aus Themen wie zum Beispiel Reisen, Kriminalgeschichten, Kinderbüchern und Liebesgeschichten entschieden sich die Schüler für das Letztere.

Den Satz, „Ich sehe etwas, was du nicht siehst und dass ist…“ ergänzten sie mit dem Wort „romantisch!“

Die einzelnen Objekte der jetzt aufgebauten Schaufenstergestaltung stehen stellvertretend für Vieles, was man mit diesem Thema verbinden kann. Sie sind aus Draht geformt und mit farbigem Krepppapier und Kleister bezogen. Mit Nylonschnüren wurden sie an der Decke des Schaufensters auf mehreren Ebenen aufgehängt.

Durch die Luftzirkulation sind verschiedene Teile dieser Installation immer in Bewegung. So entsteht ein dreidimensionaler Eindruck.

Schaufensterwettbewerb Kl. 9b 2   Schaufensterwettbewerb Kl. 9b 3

Zu folgenden Terminen finden kostenlose Führungen zu den Schaufenstern statt:

Freitag, 14. September Themenschwerpunkt: Fenstergestaltung der teilnehmenden Schulklassen (also auch die unserer 9b)

 

Freitag, 21. September Themenschwerpunkt: Leineweberstraße mit Abstechern in die Seitenstraßen

 

Freitag, 28. September Themenschwerpunkt: Mode & Wohnen

 

Beginn ist jeweils 18.30 Uhr, Treffpunkt: Eingang Wertstadt (Leineweberstraße 15-17).

Am Samstag, 6. Oktober endet der Wettbewerb. Die von einer Jury mit einem Preisgeld von insgesamt 1000,-- Euro gekürten Sieger werden am 5. Oktober bekannt gegeben.

 

Wir drücken unseren Schülerinnen und Schülern die Daumen!