Unterrichtsfächer


Biologie | Chemie | Deutsch | Englisch | Erdkunde | Französisch | GeschichteKunst | Latein | Mathematik | Musik | Pädagogik | Physik | Politik | Kath. Religion | Evg. Religion | Sozialwissenschaften | Spanisch | Sport | Differenzierungsbereich II |

 

Die Musikfachschaft am OP stellt sich vor:

Die Musiklehrer am OP sind  Herr Krauledat (Spielkreis, BigBand) und Herr Jung (Chöre).

Wir Musiklehrer am OP wollen den SchülerInnen folgende Möglichkeiten bieten:

  • Musik hören, erleben und verstehen lernen
  • Musik selber gestalten und erfinden

Der Musikunterricht bietet den SchülerInnen die Chance, die unendliche Vielfalt von Musik besser kennenzulernen und für sich zu gewinnen. Wir bieten den SchülerInnen technisch voll ausgestattete Musikräume und die Möglichkeit zum praktischen Umgang mit Musik (Keyboards, Percussioninstrumente). 

 

Highlights im Musikalltag am OP:

  • Sommer-/Weihnachtskonzerte mit gemischtem Programm
  • musikalische Gestaltung von offiziellen Anlässen/ außerschulischen Aktivitäten
  • OP Talentshow (für alle, die ihre Talente im Singen, Tanzen und Instrumentalspiel präsentieren wollen)
  • Konzertbesuche mit Klassen/ Kursen (z.B. Musicalbühne/ Theater/ Opernhaus)

Musik in der Sekundarstufe I:

An unserer Schule wird das Fach Musik zur Zeit in den Jahrgangsstufen 5,6 (ganzjährig), 8,9 (halbjährlich im Wechsel mit dem Fach Kunst) unterrichtet. Die Schüler erlernen dort musikalische Grundkenntnisse, setzen sich mit musikgeschichtlichen Schwerpunkten verschiedener Epochen auseinander und setzen ihre Kenntnisse praktisch um. So entstandene Musikprojekte  werden auch öffentlich bei den Schulkonzerten präsentiert. Andere praktische Arbeiten (Vertonung von Filmszenen und eigenen Werbespots, Schreiben von Liedtexten/ Raps) werden am Tag der offenen Tür vorgestellt.

Seit letztem Schuljahr gibt es z.B. das Musikprojekt in Klasse 5, bei dem alle Schüler entweder instrumental oder vokal in Musikgruppen (losgelöst vom Klassenverband) einmal wöchentlich über ca ein halbes Jahr gemeinsam Stücke erarbeiten und bei der OP Talentshow präsentieren.  

 

Musik in der Sekundarstufe II:

In der Oberstufe werden Grundkurse angeboten, in denen Schüler ihr Abitur im 3. oder 4. Abiturfach ablegen können. Ziel des Oberstufenunterrichts ist es, neben der Musikanalyse den Schülern einen Überblick über die Musikgeschichte und die Zusammenhänge der einzelnen Epochen und Stile zu vermitteln. Neben der theoretischen Beschäftigung mit Musik werden die jeweiligen Inhalte durch praktisches Musizieren und Singen ergänzt.

 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den vokal- bzw. instrumentalpraktischen Kurs zu besuchen. In diesem Kurs, der ab Jahrgangsstufe 12 gewählt werden kann, liegt der Schwerpunkt auf dem praktischen Musizieren. Ziel des Unterrichts, der auch theoretische Bereiche einschließt, ist eine Präsentation von erarbeiteten Werken bei den Schulkonzerten.

 

Musikgruppen am OP:

Die Schüler haben die Möglichkeit an folgenden Musikgruppen teilzunehmen und damit an den Schulkonzerten mitzuwirken:

  • Big Band (alle Jgst): mi, 13.30
  • OP-Esemblia (alle Jgst): mi, 13.30
  • Spielkreis (Kl. 5/6): do, 6. Stunde
  • Unterstufenchor (Kl. 5/6): do, 6. Stunde
  • Oberstufenchor (Kl. 10-13): di, 13.30
  • diverse Schulbands

Mit ihren Auftritten stellen die Schüler immer wieder unter Beweis, dass Schule mehr sein kann als Unterricht und dass dieses “mehr” auch hervorragend geeignet ist, persönliche Kontakte aufzubauen oder zu vertiefen. Die verbindende Kraft der Musik demonstrieren die musikalischen Ensembles am OP immer wieder aufs Neue. Dass sie darüber hinaus gern gehörte Repräsentanten einer Schule sind, an der ein solches Engagement der Schüler gern gesehen und gefördert wird, soll nicht unerwähnt bleiben.

 

Die Fachschaft Musik