Aktuelles

Nach fast auf den Tag genau zehn Jahren ist im Februar 2012 der Verkauf in der Cafeteria durch den Förderverein eingestellt worden. Die Schließung steht in engem Zusammenhang mit der geplanten Wiedereröffnung der Mensa (voraussichtlich Anfang Juni). Die Bedingung des neuen Caterers für den Betrieb der Mensa war, auch den Verkauf in der Cafeteria durchführen zu können.   

                                                                                   

Zehn Jahre hat Frau Bril mit viel persönlichem Engagement und lange Zeit mit Frau Zech-Kohlhaas, die wir vor den Sommerferien verabschiedet hatten, und vielen Müttern gemeinsam die „Bewirtschaftung“ der Cafeteria mit großem Erfolg betrieben. Trotz der auf den Geldbeutel der Schülerinnen und Schüler ausgerichteten moderaten Preisgestaltung sind bescheidene Gewinne aus dem Verkauf der Waren für den Förderverein übrig geblieben, mit denen dann verschiedene Projekte finanziert werden konnten - herzlichen Dank für Ihren außerordentlichen Einsatz.

Vielen Dank auch an das Cafeteria-Team (… „der letzten Tage“)*) für Ihren großen Einsatz, mit dem Sie geholfen haben, die kurzfristig entstandene missliche Situation um die Schließung der Mensa halbwegs verträglich zu überbrücken.

 

*) die Damen > Jagemann, Kipping, Klusmann, Oeckinghaus, Rommelmann, Spangenberg, Ströder, Thomsen