Aktuelles

Der Förderverein ist auch im Geschäftsjahr 2010/2011 seinen satzungsgemäßen Aufgaben nachgekommen und

hat in Abstimmung mit der Schule und der Schulpflegschaft Maßnahmen zum Wohle der Schülerinnen und Schüler gefördert. Investiert wurde insbesondere in den Medienbereich, in Ergänzungen an der Einrichtung des Selbstlernzentrums sowie in die Einrichtung des Theaterpavillons „Vorhang auf“. Aber auch viele kleinere Projekte

wie z.B. Magnet-Metallleisten für 30 Klassenräume, Abonnements von Kunstzeitschriften, Reparatur eines Cellos, umfangreiche Literaturbeschaffungen für verschiedene Fachschaften oder die Anschaffung von Verbrauchsmaterialen für die Fachschaft Chemie erfuhren eine Förderung durch den Verein. Insgesamt**) wurden Fördermaßnahmen im Gesamtwert von rd. EUR 13.000 durchgeführt.

Das Beitragsaufkommen lag auf Vorjahresniveau; das Spendenaufkommen hat sich erfreulicherweise um rd. EUR 1.100 (+ 14%) erhöht. Hervor zu heben sind erneut zwei Einzelspenden über EUR 2.000 sowie über EUR 6.000 von einer Altschüler-Familie.

Die schlechte finanzielle Lage der Stadt als Schulträger hat sich auch im Schuljahr 2010/2011 nicht verbessert. So wird der Förderverein wohl weiterhin Kosten übernehmen müssen, die früher von der Stadt getragen wurden.

Wegen der vorübergehenden Unterbrechung des Mensabetriebs zu Beginn des Schuljahres hatte die Cafeteria ihr Warengebot und die Verkaufszeiten bis zur Wiederaufnahme des Mensabetriebs erweitert.

In diesem Zusammenhang dankt der Vorstand Frau Cornelia Bril und Ihren Schülerinnen und Schülern sowie den ehrenamtlich tätigen Müttern unter Leitung von Frau Zech-Kohlhaas für Ihren unermüdlichen Einsatz. Ohne dieses große Engagement wäre der Betrieb der Cafeteria nicht möglich.

Frau Zech-Kohlhaas*) hat ihre langjährige Tätigkeit in der Cafeteria und damit für den Förderverein zum Ende des Schuljahres aufgegeben. Der Vorstand bedankt sich für ihr außerordentliches Engagement und wünscht ihr für die Zukunft alles Gute, Glück und vor allem aber beste Gesundheit!

Insgesamt kann der Vorstand des Fördervereins auch in diesem Jahr wieder auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken! Der Vorstand und die Beisitzer des FöVs bedanken sich bei allen aktiven und passiven Mitgliedern und Förderern des Vereins für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

*) Bild von Frau Bril, Frau Eiben u. Frau Zech-Kohlhaas

**)      Überblick über Fördermaßnahmen 2010/2011

           

            Fördermaßnahme                                                                             Betrag

            Förderung Projekt Theaterpädagogik                                                    970

            Einrichtung/Erweiterung Selbstlernzentrum                                         1.845

            HEDINGER - Verbrauchsmaterialien FS Chemie                                    430

            Software MS Office 2007 - Kopierlizenz                                              2.375

            STAPLES - Magnet-Wandleisten                                                        1.205

            Monopol / ART - Abo Kunstzeitschrift                                                    185

            Buchhandlung Folgner - Diverse Literatur                                              335

            Raabe - Ergänzungslieferung RAABits English                                      135

            Thomann - Equipment L&T-Technik                                                       250

            Ausstattung von zwei Fachräumen mit Beamern                                 2.600