Homepage

Liebe Eltern, Altschüler und Freunde der Otto-Pankok-Schule (OP)

 

„Der Mensch ist, was er als Mensch sein soll, erst durch Bildung.“

Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831)

 

Bildung - ein definitorisch weit gefasster Begriff kann zusammenfassend wohl als lebenslanger Entwicklungsprozess verstanden werden bei dem die geistigen, kulturellen und praktischen Fähigkeiten sowie die persönlichen wie sozialen Kompetenzen geschult werden.

 

Reformen von Bildungsinhalten sowie deren Vermittlung bestehen wohl nicht erst seit Wilhelm von Humboldt. Wissenschaftliche Forschung, gesellschaftlicher Wandel und internationaler Wettbewerb verschieben ständig das Anforderungsprofil an benötigten Fähigkeiten.

Verschuldete öffentliche Haushalte, Knappheit an Lehrkräften, Pisa Studie, Ganztagsschule – Betreuung, „G 8“ und nicht zuletzt der Bologna Prozess stellen nicht nur die Schüler und ihre Eltern sondern auch Schulen vor schwierige Herausforderungen!

 

Schulen wie Grund-, Berufs- , Real-, Fachschulen bis hin zu Gymnasien und Universitäten stehen bei der Umsetzung der Reformen unter Druck! Eltern, Ehemalige und Freunde des OP sind aufgefordert sich zu engagieren, denn nur gemeinsam und im engen Verbund mit der Schule können wir sicherstellen, dass unsere Kinder den Herausforderungen von Morgen gewachsen sein werden!

 

Helfen Sie uns durch ihre Mitgliedschaft die Rahmenbedingungen für die Schüler so optimal wie möglich zu gestalten!

 

Unterstützung erfährt das OP in mannigfaltiger Hinsicht. Das Ziel des Fördervereins ist es mit den eingegangenen Mitgliedsbeiträgen sowie Spendengeldern und in enger Abstimmung mit der Schulleitung, den Fachschaften und dem Kollegium die Beschaffung von Lehr- und Arbeitsmitteln zu unterstützen, sozial bedürftigen Schülern zu helfen und eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit  mit der Schulpflegschaft zu gewährleisten.

 

Mittelzuwendung erfuhren in den letzten Jahren verschiedenste Projekte. Hierzu einige Beispiele:

  • Einrichtung und Erweiterung des Selbstlernzentrums - Regale, Tische & Stühle
  • Überholung & Erweiterung der Licht- und Tonanlage im FORUM
  • Finanzierung der Miete für den Kopierer durch FöV und Schulpflegschaft
  • Mitfinanzierung von zwei Ruderbooten
  • Medienbereich: Kauf von Hard- und Software
  • Einrichtung Oberstufenraum

 

Dank der großzügigen, zweckgebundenen Spende einer 'Ehemaligenfamilie' konnte u.a. das Selbstlernzentrum vollständig mit Computern ausgerüstet werden.

 

Durch den Förderverein erfolgt auch der Verkauf des "OP Dress". Die Verkaufserlöse leisten einen kleinen Beitrag bei der Finanzierung neuer Projekte.

 

Laden Sie hier die Beitrittserklärung als pdf Datei herunter!