Das „OP“ packt Weihnachtspakete: „Weihnachtspäckchenkonvoi“ für Kinder und Jugendliche in Osteuropa

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ich möchte euch gerne auf den diesjährigen „Weihnachtspäckchenkonvoi“ aufmerksam machen, bei dem Päckchen mit Weihnachtsgeschenken an Kinder und Jugendliche in Osteuropa verteilt werden. Dieses Jahr gehört die Ukraine zu den Zielländern. Die Päckchen gehen zudem an Kinderkrankenhäuser, Schulen, Kindergärten, Jugendeinrichtungen etc. in Bulgarien, Moldawien, Rumänien und werden dort von ehrenamtlichen Helfern verteilt.

Das Motto lautet „Kinder helfen Kindern“ – daher bitten wir um eure Unterstützung!

Es gibt drei Alterskategorien für die Weihnachtspäckchen: Kleinkinder, Kinder im Grundschulalter und Jugendliche. Es müssen nicht zwingend Neuwaren verschenkt werden. Die Päckchen können auch gut erhaltene Spielsachen, Kleidung, Schreibmaterialien usw. enthalten – alles, worüber ihr euch ebenfalls freuen würdet!
Als Verpackung eignet sich ein Paket in der Größe eines Schuhkartons (oder etwas größer). Verpackt den gefüllten Karton bitte in Geschenkpapier.

Der Konvoi wird unter anderem von „Round Table Deutschland“ organisiert. Die Weihnachtspäckchen werden in einem Zentrallager gesammelt, bevor sie auf LKW verladen werden und Anfang Dezember in die Zielländer gebracht und dort an die Kinder und Jugendlichen verteilt werden.

Die wichtigsten Informationen zur Aktion findet ihr auch nochmal auf dem Flyer sowie auf der Homepage: https://weihnachtspaeckchenkonvoi.de/

Wenn ihr mitmachen möchtet und ein Weihnachtspäckchen für den Hilfskonvoi packen möchtet, gebt dieses bitte spätestens bis zum 22.11.2022 im Lehrerzimmer (Standort Von-Bock-Straße oder Standort Bruchstraße) ab – ich übergebe die Pakete dann schließlich für den Weitertransport.

 

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Herzliche Grüße

Julia Hagemann

 

 

Weihnachtspäckchenkonvoi_2022_flyer