FAQ zu „OP-digital“

FAQ zu ``OP-digital``

Euch und Ihnen schwirrt der Kopf vor lauter Informationen rund um das „OP-digital“?!

Keine Sorge! Uns auch…

Für alle Fragen, die uns bisher erreicht haben, versuchen wir hier, Antworten zu formulieren.

Diese Liste wird fortlaufend ergänzt.

 

Viel Erfolg beim Arbeiten mit dem „OP-digital“

Fragen und Antworten

Cloud: Wo finde ich die Aufgaben, die die Lehrerinnen und Lehrer erstellt haben?

Die Aufgaben sind in der OP-Cloud abgelegt. Für jede Klasse gibt es einen Link, über den die Aufgaben von dort heruntergeladen werden können. Die Aufgabenlinks sind hier zu finden.

 

Wenn Aufgaben über andere Wege verteilt werden, befinden sich die nötigen Informationen ebenfalls in der Cloud bei den übrigen Aufgaben.

Cloud: Wann kann ich die Aufgaben herunterladen?

Die Aufgaben für die jeweilige Woche stehen spätestens Dienstag um 10.00 Uhr in den Ordnern der jeweiligen Klasse auf der Cloud und sind über die Links, die hier zu finden sind, jederzeit abrufbar.

Cloud/Moodle: Wie kommen die erledigten Aufgaben an meine Lehrer zurück? Wo kann ich die erledigten Aufgaben hochladen?

Wenn Aufgaben abgegeben werden sollen, finden sich in den Aufgaben die erforderlichen Links für den Upload. Diese sind für jeden Fachlehrer/Fachlehrerin individuell. Eventuell hierfür erforderliche Passwörter werden ebenfalls durch die betreffenden FachlehrerInnen in der Regel in den Aufgaben bekanntgegeben. Sollten diese Links einmal fehlen, können sie auf der Homepage unter den Kontaktdaten des jeweiligen Fachlehrers oder der jeweiligen Fachlehrerin eingesehen werden oder per Email bei diesen erfragt werden.

 

(Bei der Bearbeitung von Aufgaben in Moodle, können diese dort direkt in dem jeweiligen Kurs abgegeben werden.)

Cloud: „Ich kann meine Dateien nicht hochladen.“

  • Beim Öffnen der Uploadordner können alte Daten im Browsercache stören. Daher kann es helfen, diesen zuvor zu löschen. Das gleiche gilt für alte Cookies.
  • Tippfehler bei der Eingabe des Links/Passwortes können vermieden werden, indem man die Adresse/das Passwort zunächst in der Aufgabe markiert, anschließend kopiert und in die Adresszeile des Browsers bzw. in das Passwortfeld einfügt.
  • Beim Kopieren von Passwörtern ist darauf zu achten, keine zusätzlichen Leerzeichen mitzukopieren, da diese teilweise als Teil des Passwortes interpretiert werden können.
  • Mitunter kann es helfen, den Link mit einem alternative Browser zu öffnen.

Manchmal kann auch ein einfacher Neustart des Rechners viele Probleme lösen.

Cloud: Das Passwort für den Rückgabelink aus den Aufgaben funktioniert nicht.

Wenn man den Rückgabelink aus dem Aufgabendokument direkt öffnen will, muss man diesen mit der RECHTEN Maustaste anklicken und dann aus dem Kontextmenü „In einem neuen Tab öffnen“ auswählen. Anschließend öffnet
sich nach der Passworteingabe auch der Uploadordner.

Wird der Link direkt angeklickt, lässt sich die Passworteingabe nicht bestätigen, es geht also nicht weiter.

Cloud: Bekomme ich eine Rückmeldung, dass meine Aufgaben in der Cloud angekommen sind?

Beim Hochladen in die Cloud erscheint eine kurze Meldung, welche Dateien hochgeladen wurden. Wenn diese erscheint, sind die Dateien hochgeladen.

Es gibt keine Möglichkeit dies nachträglich noch einmal zu überprüfen.

Cloud/Allgemein: Wie benenne ich Dateien auf dem Handy um?

Apple bietet folgende Antworten auf Fragen zur Organisation von Dateien: https://support.apple.com/de-de/HT206481

 

Hier gibt es Support für Android-Nutzer: https://www.pcloud.com/de/help/android-help-center/how-can-i-rename-a-file-or-folder

Cloud/Allgemein: Wie erstelle ich eine pdf-Datei?

In diesem Fall gibt es etliche Möglichkeiten:

aus einer Word-Datei am PC oder aus der App „Word“ am Smartphone:

Datei → speichern unter → .pdf auswählen

 

Aus einem Foto:

Nutze dazu eine Internetseite, wie beispielsweise Smallpdf.

Dieser Link kann in den Browser deines Smartphones kopiert werden,so dass auch Bilddateien (.jpg) auf dem Smartphone in eine pdf-Datei konvertiert werdeen können.

Das in die Schülercloud integrierte Officepaket kann Dateien als pdf-Datei speichern und somit auch unterschiedliche Officedateien in pdf-Dateien umwandeln. Hier können auch Texte erstellt werden.