Herzlich willkommen im „OP“

Liebe*r Viertklässler*in,

herzlich willkommen in unserer Schule. Du „stehst“ vor einer Vielzahl an bunten Türen. Hinter diesen vielen Türen verbergen sich Rätsel, Videos von Schüler:innen und Lehrer:innen des OPs und Vieles zum Ausprobieren.

Besuche uns nicht nur hier auf unserer Homepage, sondern auch am Tag der offenen Tür vor Ort am Samstag, den 20. November 2021! Weitere Informationen findest Du hier.

Bleibe neugierig und nutze die Gelegenheit, das OP an vielen Tagen besuchen zu können!

Liebe Eltern,

die Angebote hinter den vielen bunten Türen richten sich vor allem an Ihre Kinder. Wir möchten Ihren Kindern und Ihnen mit den vielen Videos, Schüler:innenbeiträgen und Rätseln einen Einblick in unser pädagogisches Arbeiten und den lebendigen Schulalltag geben. Wir hoffen, dass es uns gelungen ist, Aktionen des Tags der offenen Tür der letzten Jahre ein Stück weit zu Ihnen nach Hause zu transportieren.

Informationen zu den einzelnen Unterrichtsfächern, zu Angeboten und Konzepten und zu den vielfältigen Aspekten unseres Schullebens am OP finden Sie selbstverständlich auf dieser Homepage. Stöbern Sie gerne und verschaffen sich einen umfassenden Überblick über die Otto-Pankok-Schule.

Was Ihnen als Eltern natürlich nicht fehlen soll, ist die Sicht aktiver Eltern auf unsere Schule. Die Elternpflegschaft des OPs präsentiert sich Ihnen in diesem Video.

Ohne den Förderverein wäre am OP so manches nicht möglich! Was der Förderverein bisher gefördert hat, wird Ihnen hier im Video und auch auf den Seiten des Fördervereins vorgestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen am Tag der offenen Tür am Samstag, den 20. November 2021, den individuellen Führungen oder den Anmeldetagen im Februar! Informationen dazu finden Sie hier.

Bleiben Sie gesund!

Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle allen mitwirkenden Schüler:innen und Kolleg:innen sowie Eltern!

Ohne Sie und Euch wäre ein authentischer Einblick in unsere Schule mit so vielen kreativen und liebevoll gestalteten „Produkten“ gar nicht möglich gewesen!