Informatik

Informatik

Wir leben in einer zunehmend digital geprägten Gesellschaft, die eine eigene Kultur in Lebens- und Arbeitswelt hervorbringt. Die Kernaufgaben der Allgemeinbildung wie Förderung von Verantwortungsbewusstsein, Urteilsfähigkeit, Kreativität, Selbstbestimmtheit, Partizipation und Befähigung zur Teilnahme am Arbeitsleben stellen sich heute unter den Bedingungen einer zunehmenden Digitalisierung der Gesellschaft durch die sich verändernden Rahmenbedingungen noch einmal neu.

Für die Bewältigung dieser Aufgaben müssen Inhalte und Kompetenzen der Informatik und Medienbildung verknüpft und verpflichtend im Unterricht aller Jahrgangsstufen verankert werden. Die betrifft zum einen die Unterrichtsgestaltung und die Lerninhalte alle allgemeinbildenden Fächer, als auch den gezielten Aufbau des Lernbereiches Informatik sowohl in der Sekundarstufe I als auch in der Sekundarstufe II. Nach einer ca. vierjährigen Vorlaufzeit, mit der gezielten Verankerung von Inhalten der Informationstechnischen Grundbildung (ITG) im Rahmen des Lernzeitenkonzepts Sek I, begann im Schuljahr 2018/2019 das Pilotprojekt „Informatik in Klasse 5/6“ und der Aufbau des Faches Informatik in der Sekundarstufe II.

Eine ausführliche Darstellung des Bereiches „Informatische Bildung & Medienkompetenz an der Otto-Pankok-Schule 2021“ finden Sie im folgenden Video (MP4) bzw. der folgenden Präsentation (PDF):

Lehrer: 

Informatik

Fragen und Antworten

In welchen Jahrgangsstufen werden informatische Inhalte unterrichtet?

Die Lehrkräfte des Fachbereiches unterrichten informatische Inhalte im Rahmen der folgenden Unterrichtsangebote:

  • Lernzeitenkonzeptes 5/6,
  • Begabungsförderung im AG-Bereich 5-7,
  • Pilotprojekt „Informatik in Klasse 5/6“,
  • Informations-technische Grundbildung Klasse 7“
  • Wahlpflichtbereich „Informatik/Technik“ 8/9
  • Informatik in der Sek II

Welche Ziele verfolgen wir mit unserem Unterricht?

Das übergeordnete Ziel einer Bildung in einer Welt des digitalen Wandels ist aus unserer Sicht ein sachgerechtes, selbstbestimmtes, kreatives und sozialverantwortliches Handeln in einer durch Mediatisierung und Digitalisierung beeinflussten Welt. Die digitale und informatische Bildung an unserer Schule soll Schülerinnen und Schüler deshalb bestmöglich auf ein Leben in einer Informationsgesellschaft vorzubereiten, das maßgeblich durch den verbreiteten Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich geprägt ist.

Wir wollen deshalb unseren Schülern die folgenden Kompetenzen vermitteln:

  • Medienkompetenz, die eine kritische Urteilsfähigkeit sowie Analyse und Einordnung von vermittelten Inhalten in soziale Zusammenhänge ermöglicht und damit dazu beiträgt, alle Chancen einer digitalisierten Welt nutzen und gleichzeitig mögliche Risiken erkennen und abwenden zu können.
  • Anwendungs-Know-how, welches für einen selbstständigen, kompetenten und sicheren Umgang mit Informatiksystemen, digitalen Medien und Werkzeugen unverzichtbar ist.
  • Informatische Grundbildung, die in den Bereichen Algorithmen und Daten, Informatiksysteme, die ein tieferes Verständnis von Informatiksystemen (Hardware, Software, Netzwerktechnik), ihre historische Entstehung und vielfältigen Erscheinungsformen und Wechselwirkungen in unserer Gesellschaft

Welche Inhalte werden im Unterricht vermittelt?

Je nach Jahrgansstufe und Unterrichtsangebot stehen jeweils unterschiedliche Inhalte aus den Bereichen Medienbildung, Anwendungs-Know-how bzw. Informatik im Vordergrund. In den folgenden schulinternen Curricula findet sich eine ausführliche Darstellung der jeweiligen Unterrichtsangeboten, der zu vermittelnden Inhalte und Kompetenzen.

  • Schulinternes Curriculum „Informatische Bildung und Medienkompetenz I“
  • Schulinternes Curriculum „Wahlpflicht-Unterricht Informatik/Technik Sek I“
  • Schulinternes Curriculum „Informatik Sek. II“

Begabungsförderung im Bereich Informatik

Die Begabungsförderung Informatik im Rahmen von AGs findet zurzeit durch Herrn Dumschat statt.

Je nach AG bzw. Jahrgangsstufe stehen jeweils unterschiedliche Inhalte aus den Bereichen  Anwendungs-Know-how, Technik  bzw. Informatik im Vordergrund der Arbeit in der jeweiligen AG.

In den folgenden Beschreibungen findet sich jeweils eine ausführliche Darstellung der AGs bzw. der zu vermittelnden Inhalte und Kompetenzen:

  • Elektronik & IoT AG
  • Robotik-AG

Neuigkeiten aus dem Fachbereich Informatik

Ader, Stephan
Oberstufenberatung

Fächer

Mathematik, Physik, Informatik

Funktionen

Notenverwaltung/Zeugnisdruck, Lehrerrat, Lerncoaching

Kontakt

E-Mail: Stephan.Ader@Otto-Pankok-Schule.de

Telefon: Über das Sekretariat

Dumschat, Axel
Informatik, Chemie, Technik

Fächer

Chemie, Technik, Informatik

Funktionen

Kontakt

E-Mail: Axel.Dumschat@Otto-Pankok-Schule.de

Telefon: Über das Sekretariat

Pottbäcker, Florian
Mathematik, Informatik

Fächer

Mathematik, Informatik

Funktionen

Kontakt

E-Mail: Florian.Pottbaecker@Otto-Pankok-Schule.de

Telefon: Über das Sekretariat